• Slider Image

Befundmöglichkeiten

Iridologie (Augendiagnose)  
Die Iris bietet unmittelbare Einblicke in viele wesentliche Steuerungsvorgänge des Menschen. Sie zeigt die Konstitution des Menschen und wird so zu einer echte Systemdiagnose. Sie lässt nicht nur die typischen Reaktions- und Erkrankungsmuster des Organismus erkennen, sondern wird auch zur Basis einer tiefgreifenden naturheilkundlichen Therapie. Dadurch wird eine Behandlung möglich, die über die aktuelle Situation und reine Organmedizin hinausgeht.  mehr…

Zungendiagnose
Innerhalb der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist die Zungediagnose eine etablierte Untersuchungsmethode und gilt als eine wichtige und zuverlässige Möglichkeit zur Beurteilung einer Erkrankung. Die Tatsache, dass die Zunge ein „Reflexfeld“, ein Indikator innerer physiologischer, bzw. pathophysiologischer Abläufe darstellt, lässt sich auch in der Traditionellen Europäischen Heilkunde (TEN) nutzen!   mehr… 

Pulsdiagnose  
Wie auch die Zungendiagnose ist die Pulsdiagnostik innerhalb der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine bedeutende Untersuchungsmethode und gilt als eine wichtige und zuverlässige Möglichkeit zur Beurteilung einer Erkrankung oder eines Krankheitsverlaufes. In den verschiedenen Medizinsystemen wird eine Vielzahl von Pulsqualitäten beschrieben, die unterschieden werden können, sei es in der TEN, der TCM oder im Ayurveda. Die Pulsdiagnose der Traditionellen Europäischen Heilkunde geht weit über das erfassen der Anzahl der Pulsschläge hinaus…   mehr…

Funktionelle Urindiagnostik 
Physiognomik 
     Psycho-Physiognomik 
     Pathophysiognomik
Reflex-, Head’sche Zonen 
Zonen nach Abele 
Klinischer Untersuch